Kinderhotels

Von der Taverne Unterrein zum KinderHotel POST**** mit 5 Smileys

1640 

Erste urkundliche Erwähnung der Taverne Unterrein
Wirtsleut: Georg Eder verheiratet mit Magaretha Gräzin

1663

Sebastian Mayergschwendtner aus Miesenbach und Apollonia Siberer aus Wörgl übernehmen die Taverne Unterrein. Von 1663 bis 1961 ist die Taverne Unterrain (später Gasthof zur Post) im Besitz der Familie Mayergschwendtner.

1680

Die Taverne Unterrain wird Poststation und somit zum Gasthof zur Post

1955

Florian Mayergschwendtner verkauft den Gasthof zur Post an Matthäus und Franziska Öschlberger aus Siezenheim (Salzburg)

1957 - 1985

Verschiedene Pächter betreiben den Gasthof zur Post

***

1985

Matthäus Unseld (Enkel von Matthäus und Franziska Öschlberger) übernimmt den Gasthof zur Post und baut ihn zu einem 3 Sterne Hotel mit 25 Zimmern aus.
Mitarbeiterstand: 9 Mitarbeiter 

1989

Matthäus Unseld heiratet Gertraud Seeburger aus Moosbach (Oberösterreich).
Kinder: Florian Matthäus (1992), Lukas Sebastian (1993) und Magdalena Franziska (1997)

1993 

Der Hotel-Freizeitpark mit Badesee, Beachvolleyball-Platz, Fußballplatz und Kinderspielplatz entsteht.

1997

Das KinderHotel POST wird Mitglied der "Kinderhotels Europa GmbH"
Mitarbeiterstand: 18 Mitarbeiter

1998

Das KinderHotel POST erhält 4 Sterne und wird zum 4-Smileys-Kinderhotel

1999

Das Winter-Erlebnisland mit beschneitem Übungshang, Stricklift und Zauberteppich wird gebaut.
Das Mitarbeiterhaus (ehemalig Pension Bavaria) wird gekauft und renoviert.
Mitarbeiterstand: 25 Mitarbeiter 

2002

Der ehemalige Veranstaltungssaal wird zum Restaurant umgebaut.

2003

Der neue Hoteltrakt "Sonnenbogen" mit 25 Familien-Suiten, Hallenbad, Beautyfarm, Kinder- und Babyspielräumen, Softplayanlage und neuer Rezeption wird gebaut

2004

Umbau der Zimmer im Stammhaus zu Familien-Suiten. Die Hotel-Lobby, die Vinothek und der Smileyplexx entstehen. 
Hinter dem POST-See wird eine Golf Driving-Range angelegt.
Das KinderHotel POST erhält den 5. Smiley und darf sich ab nun zu den 8 besten Kinderhotels in Europa zählen.
Mitarbeiterstand: 45 Mitarbeiter 

2007

Bau des Reiterhofes
Umstellung der Heizung auf alternative Energie. Das Hackschnitzel-Fernheizwerk Unken geht in Betrieb.

2014

Florian Matthäus Unseld steigt in das Familienunternehmen ein und übernimmt im August die Leitung der Hotelküche.
Mitarbeiterstand: 52 Mitarbeiter 

2015

Das Angebot wird um den neuen Thermal-Außenpool mit Indooreinstieg, Strömungskanal und Massageliegen erweitert.
Mitarbeiterstand: 52 Mitarbeiter